Die beiden Pferde

Die Bilder stimmen leider nur zum Teil überein. Richtig falsch sind die meisten jedoch nicht.

 

Es gibt tatsächlich kein Element im Zentrum, wie meine erste Zeichnung andeutet.

Eine Wiese ist auf dem Foto zu sehen. Da wird es auch Insekten geben.

Wenn man Haare mit Mähne assoziiert, stimmt die Idee an sich. Mein Gedanke war ursprünglich nur "Haare".

Es handelt sich im Bild um Pferde. Ich habe auch eines gezeichnet. Allerdings gibt es keine Reiter. Die Reiterin war auch eher eine Assoziation. Weil ich zuvor eine Frau mit langen Haaren gezeichnet hatte.

Die Brücke könnte eigentlich den Zaun im Hintergrund darstellen.

Es gibt Bäume, aber man sieht keine Menschen. Ich dachte an jemanden der etwas von einem Baum pflückt. Natürlich könnten Menschen dort gewesen sein. Das lässt sich nicht feststellen, weil das originale Bild im Internet nicht auffindbar ist. Deshalb lässt sich nicht einmal sagen, wo das Foto aufgenommen wurde.

 Im Hintergrund sieht man auch gefällte Bäume, was die Idee nahelegt, dass dort irgendwann auch mit schweren Kränen gearbeitet wurde. Anders kann man die Baumstämme kaum aufstapeln. Zu sehen sind sie aber auf dem Foto nicht.

Sonne, Luft, Wind, positive Stimmung - stimmt alles überein.

Es ist eine Szene außen, also im Freien und es stimmt auch der Gedanke an Vegetation.

Ob es einen Bach, oder Fluss dort gibt, ist nicht feststellbar.


Diese Zeichnung stimmt fast überein - bis auf die Reiterin.



Das Experiment fand auf http://psiresearch.com/ statt. Ich veröffentliche meine Experimente mit Erlaubnis von Institute of Noetic Scienses, soll aber folgenden Hinweis hinzufügen. "The Gotpsi website operated by the Institute of Noetic Sciences does not support individual participants claims. Results provided by the website or as reported by participants should not be taken as proof of psi effect. Only proper statistical analysis would allow to make inference about the data. Such analysis may be found on the Gotpsi website.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0